Acryl Fließtechnik Anleitung für Anfänger | Acryl Gießen

ACRYL FLIEßTECHNIK

In meinem ersten Beitrag zum Thema Acryl Fließtechnik hast du bereits erfahren, was diese Acrylmaltechnik ist und was du dafür benötigst. In diesem Beitrag erhältst du nun die passende Anleitung für Anfänger, damit du endlich dein eigenes ersten Acrylbild mit dieser Technik kreieren kannst.

Anleitung Acryl Fließtechnik

Als Anfänger solltest du dich zuerst an der einfachsten Acryl Fließtechnik versuchen. Probiere dich aus und verbessere deine Technik.

Dieses Acryl Fließtechnik Zubehör benötigst du:

  • Acrylfarben,
  • Pouring Medium für Fließen und Farbtrennung,
  • Silikonöl für Zellenbildung,
  • Wasser zum verdünnen,
  • Maluntergrund (Leinwand oder Spanplatte),
  • Pappbecher zum Mischen und gießen,
  • Holzspatel zum umrühren,
  • Unterlegfolie und
  • Handschuhe als Schutz.

Bereite deinen Arbeitsplatz vor und schütze ihn mit Folie oder einer anderen Unterlage. Nimm dir anschließend einen kleinen Maluntergrund und bereite drei bis vier Acrylfarben als Mischung vor. 

Mischverhältnis Acryl Fließtechnik

Für den Start haben sich ein Mischverhältnis von

  • 30 % Farbe, 
  • 50 % Pouring Medium, 
  • 20 % Wasser und
  • 1-2 Tropfen Silikonöl bewährt.

Deine Mischung ist optimal, wenn sie wie warmer Honig, leicht dickflüssig aber ungehindert fließt. Die Konsistenz sollte als nicht zu dick und nicht zu dünn sein. Bei zu dicker Mischung können später Risse auf dem Bild entstehen.

Acryl Fließtechnik Schritt-fürSchritt

  • Der Maluntergrund kann weiß, schwarz oder in deiner Farbe der Wahl mit einer Mischung aus Acrylfarbe und Pouring Medium grundiert sein.
  • Gieße die Farben nach deinem Belieben nacheinander auf die Leinwand. Nebeneinander, übereinander, in Kreisen oder Linien, wie du es möchtest.
  • Lasse Farben auf dem Untergrund hin- und her fließen, in dem du den Malgrund bewegst. Achte darauf, dass alle Ränder ebenfalls bedeckt sind.
  • Mit einem Bunsenbrenner lassen sich Zellen erstellen, die dem Bild eine weitere Besonderheit geben.
  • Stelle sicher, dass dein Werk zum trocken waagerecht liegt, damit es nicht weiter verläuft.

Acryl Fließtechnik Trockenzeit

In der Regel trocken Acrylfarben relativ schnell. Da bei der Fließtechnik jedoch sehr viel Farbe verwendet wird liegt die Trocknungszeit für Acryl Fließtechnik Bilder bei etwas 2-3 Tagen. Es hängt zudem etwas von der Luftfeuchtigkeit am Trockenplatz ab.

Dein erstes Bild mit der Acryl Fließtechnik

Wenn du deine Acrylbild schützen möchtest, kannst du es noch mit Acryl-Schlussfirnis versiegeln. Dies verschaffte einen weiteren Glanz, erhöht die Trockenzeit jedoch um einen weiteren Tag.

400 ml Universal-Firnis für Öl und Acryl seidenmatt Schmincke 50592
  • farblos
  • sehr schnell trocknend
  • nicht gilbend und alterungsbeständig
  • 400ml Schlussfirnis seidenmatt AEROSPRAY

Wunderbar! Herzlichen Glückwunsch zu deinem ersten selbsterstellten Kunstwerk mit der Acryl Fließtechnik 🙂